Aperture card scanners

Wicks&Wilson
CS-750

Endverbraucherpreis netto: Kontaktieren Sie uns!
Produkt-Pluspunkte
  • Ausgezeichnete Bildqualität, hohe Zuverlässigkeit
  • 750 MFK/h in 200dpi und 620 MFK/h in 400dpi / Einzug für 500 Filmlochkarten
  • Automatische Formatdefinition: Lesen des Hollerith-Codes
  • Verschiedene Levels für Bildverbesserung: Basic-Level / Advanced-Level
  • Software ScanCard mitgeliefert
  • Diese Seite teilen

Der CS-750 Wicks & Wilson ist ein Filmlochkartenscanner von hoher Produktivität, der eine ausgezeichnete Bildqualität liefert. Dieser Scanner digitalisiert verfilmte Dokumentenbestände zuverlässig und schonend unter Wahrung der Mikrofilm-Qualität. 
 
Bildqualität
Der CS-750 Wicks & Wilson digitalisiert mit einer Auflösung von 100 bis 600 dpi. Die Scansoftware SmartScan von Wicks & Wilson erzeugt hochwertige digitalisierte Images für eine direkte Weiterverarbeitung mit dem Drucker (Direktkopie). Sie bietet ebenfalls zwei Bildverbesserungslevels: Die Funktionen des „Basic-Levels“ gestatten allen Nutzern die Erzielung guter Ergebnisse dank vereinfachter Einstellungen und einer automatischen Bildkorrektur. Mit den Funktionen des „Advanced-Levels“ können Nutzer, die mit der Bildbearbeitung vertraut sind, die Qualität der Scans durch feinere und genauere Einstellungen weiter optimieren. Die Software ScanCard verfügt über weitere Funktionen wie Drehen, Ausrichten, Zuschneiden und Geraderücken im Schwarzweiß-Modus.  Die erzielten Images sind von großer Qualität und können mit einem Drucker weiterverarbeitet werden (Direktkopie). Der CS-750 Wicks & Wilson hat einen stufenlos einstellbaren Verkleinerungsfaktor von 7,5x bis 36x.

Funktionalitäten
In Kombination mit einem Großformatdrucker bildet der Scanner eine „Scan-to-Print“-Lösung mit mehreren Anwendungsmöglichkeiten:
- Filmlochkartenlesegerät mit Ausgabe im Format A0,
- Digitalisierung von Filmlochkarten für die Integrierung in das EDM,
- Drucken vorhandener CAD-Dateien.
Der CS-750 Wicks & Wilsonliefert folgende Ausgabeformate: TIFF, CALS, JPEG, BMP, RAW, TIFF

Leistungen
Der CS-750 Wicks & Wilson scannt in Schwarzweiß und in Graustufen (Option) mit einer Geschwindigkeit von 750 Filmlochkarten / Stunde in 200 dpi und von 620 Filmlochkarten / Stunde in 400 dpi. Der Einzugsschacht nimmt 500 Karten auf.
Durch das Lesen des Hollerith-Codes wird die Größe des auszudruckenden Dokuments automatisch definiert. Das einfach zu benutzende Softwareprogramm ermöglicht eine Nutzung der Scan-/Druckerkombination als Reader-Printer für den Selbstbedienungsservice. Als Option gibt es für den CS-750 Wicks & Wilson „review“ und „reject“-Ausgabeschächte mit einer Kapazität von je 150 Karten zur getrennten Ausgabe der zu überprüfenden bzw. zu verwerfenden MFK.

Optische Auflösung 100 bis 600 dpi
Kamera CCD 7500 pixels
Format Fichen
Erfassung Schwarz & Weiss
Reduktionsrate 7.5 bis 36x
Tolerance Maßstab + / - 0.5%
Dokumenten-Einzug 500 CAF
Ausgabeformate TIFF, CALS (S/W), JPEG, BMP, RAW, TIFF (Graustufe)
PC-Anschluss Unterstützt durch OS Windows XP, Professional SP3
Abmessungen (B x T x H) 882 x 451 x 388
Gewicht (Kg) -
Elektrische Betriebsanforderungen NA